Time Trail Italy 24h

Auf Grund der Coronasituation musste ich Korsika absagen und auf das nächste Jahr verschieben, somit wurde der Time Trail Italy das letzte Rennen für mich in 2020.

Das Rennen selbst war mit 50 Starter gut besetzt und wieder gut organisiert. Der Rennstart war am Samstag um 8:11 recht früh und es ging gleich richtig zur Sache mit dem Hauptanstieg kurz nach dem Start.

Auch das Wetter sollte im Rennen eine große Rolle spielen, eine Kaltfront machte die Nachtfahrt bei 6 Grad zu einer großen Herausforderung. 

Die ersten 10 Stunden waren ein harter Kampf um den 3. Platz in der 50+ Klasse, erst nach 16 Std konnte ich mich ein bisschen absetzen.

Jede Runde war mit 24km Länge und 400 Höhenmeter sehr anspruchsvoll und auch die Straßenverhältnisse mit den vielen Löchern im Asphalt waren nicht sehr lustig in der Dunkelheit. 

Nach 21 Std. war es dann geschafft: 410 km Fahrstrecke sowie 7.200 Höhenmeter in Summe brachten mir einen sicheren dritten Platz!

Mein Freund Werner hatte mich für die 24 Stunden gut betreut, nochmal vielen Dank dafür.

Nachdem die Saison 2020 für mich sehr gut zu Ende ging, schaue ich schon vorwärts was die neue Saison 2021 bringen wird :-).

Happy Biking Michi

Start und Ziel direkt neben der Straße!
Start um 08:11 recht früh
Es läuft gut …
… dann kam die Nacht und die Kälte …
… aber die Verpflegung war immer bereit!
Die Belohnung der Anstrengungen war ein toller 3.Platz!

European Championship Montello 24h

Montello is a yearly race organised by my friends Fabio and Roberto. Start and finishing point is at the highest point of the lap which is in the small town of Santa Maria dell Vittoria.

This year is was also the race for the European Championship for Ultra Marathon Cycling.

The race offered a 24 and 12 hour competition. Of course, for me it was the 24 hours race.

The race should demand everything from us, 36 degrees during the day and at night severe thunderstorms at 16 degrees. But after 24 hours and 501km with 6000 meters of altitude it is done and with a third place in the European Champingship I am very satisfied. 🙂

Happy Racing Michi 🙂

Michi’s race mobile – always ready for the next race! This time directly parked at the race track to provide a prefect support throughout the entire race.
Interview with Michi
Start in 10 seconds …
Michi now competing. It is going to be tough as we expect temperatures around 36 degrees and no shade during the hard climbs with up to 15%.
Third place 🙂
Action Team 🙂
Montello 24 / 12 Video by Guiseppe Rosin

Dolomitica 388km 9000m

Das erste Rennen der 2020 Saison,

Dolomitica 388km 9000m und mit dem zweiten Platz 25:56 Std. bin sehr zufrieden,  so kann es weitergehen.

Zweiter Platz in Dolomitica 50+ self support
Michi und Hansi
Start time
Vorbereitungen abgeschlossen
Zweiter Platz, Medaille und Pokal!

Erstes Bike Camp am Gardasee 03/2020

Erstes Bike Camp am Gardasee 03/2020

Es geht wieder los mit dem Training am Gardasee. Leider wohl das letzte Training für Monate da dort das Coronavirus das Land zum still stand bringt. Aber wir kommen wieder, so bald wir wieder Reisen dürfen. 🙂 🙂 🙂

Happy biking Michi

Race Saison 2020.

Wir sind im Jahr 2020 und die neue Saison kann kommen.

Das letzte Jahr lief bei mir eher durchwachsen mit 2 Rennausfällen . Dennoch wurde ich einmal erster und einmal dritter. Dieses Jahr sollte wieder mehr drin sein.

Mit meiner Rennplanung für dieses Jahr bin ich etwas spät dran. Ich musste mir intern einen neuen Job suchen und da die Autoindustrie zur Zeit etwas schwächelt , ist das nicht so lustig für mich. ( No work, no money, no Race ) 2020 sind jetzt erstmal 5 Rennen geplant .

Mal schauen, ob noch etwas dazu kommt.

1. Race across Italy RAI

2. Romagna Ultra Race oder Dizzy Challange

3. Ultracycling Dolomite

4. 24h Montello

5. BikingMan Portugal

Ich hoffe man sieht sich dieses Jahr wieder einmal auf der Rennstrecke.

Happy Day Michi

1 2 3 13